Wichtigste Internationale Fachmesse für
„Ideen, Erfindungen, Neuheiten“

iENA war vier Tage lang Drehscheibe für die Vermarktung von Erfindungen

Vom 31. Oktober bis 3. November 2013 präsentierte die iENA in der Messe Nürnberg über 700 Einzelerfindungen aus 32 Ländern und spiegelte damit eindrucksvoll die Kreativität und den Ideenreichtum der vorwiegend freien Erfinder wider. Das Spektrum reichte von technischen Problemlösungen über Innovationen im Hightech-Bereich bis hin zu neuen Produktideen. Vielen der vorgestellten Neuheiten und Erfindungen räumten Experten des Erfindungswesens reelle Chancen für einen Markterfolg ein.

Die internationale Jury vergab für herausragende Erfindungen zahlreiche Medaillen und Sonderpreise

Nach eingehender Sichtung der Erfindungen wurden 366 Medaillen vergeben.
Freie Erfinder: 52 Goldmedaillen, 73 Silbermedaillen, 34 Bronzemedaillen
Schüler- und Jugenderfindungen: 24 Goldmedaillen, 43 Silbermedaillen, 44 Bronzemedaillen
Hochschulen und Universitäten aus dem In- und Ausland: 32 Goldmedaillen, 39 Silbermedaillen, 25
Bronzemedaillen.
>> Sonder- und Ehrenpreise gingen an folgende Erfinder

Hohe Qualität und Internationalität: Fachbesucher aus 40 Ländern

Das Fachpublikum bestand vorwiegend aus Verwertern (Consulting-Büros und internationale Verwertungsfirmen), aus Vertretern aus dem Handel, der Industrie sowie Herstellern und Anwendern. Die Unternehmer und Mitarbeiter, die sich auf der iENA informierten, kamen vor allem aus den Bereichen Konsumgüter, Investitionsgüter, Forschung und Entwicklung, Technologie-Service, Softwaretechnik, Produkt-Management, dem Dienstleistungsbereich sowie aus Handel und Vertrieb.

Nach Angaben der ausstellenden Erfinder hatten diese Kontakte zu Interessenten aus folgenden Ländern: Ägypten, Angola, Australien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Indien, Iran, Japan, Kanada, Korea, Kroatien, Kuweit, Luxemburg, Malaysia, Mazedonien, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Taiwan, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Venezuela und Vietnam.

Hohe Zufriedenheit der Aussteller

Dass die Vermarktung von Erfindungen für die Aussteller eine zentrale Rolle spielt und die iENA als Kontaktbörse einen hohen Stellenwert hat, belegen die Ergebnisse der Ausstellerbefragung:

  • 90 % der Erfinder waren mit den Kontaktmöglichkeiten bei der iENA zufrieden
  • 69% der Aussteller bewerten diese sogar mit sehr gut und gut
  • 21% waren zufrieden

Bereits auf der Messe konnten 29 Aussteller konkrete Abschlüsse tätigen, davon 7 mit Verwertern, 12 mit der Industrie und 2 mit dem Handel. Entscheidend wird aber für die meisten die Zeit nach der iENA sein, denn aufgrund der geknüpften Kontakte und Beiträgen in den Medien rechnen viele noch mit Abschlüssen und Vermarktungsmöglichkeiten zu einem späteren Zeitpunkt.

Schon jetzt vormerken:
Nächste iENA Nürnberg: 30. Oktober bis 2. November 2014 


Kombination von iENA und START-Messe hat sich bestens bewährt

Am 2. und 3. November fand erstmals die seit 1998 durchgeführte START-Messe Bayern in Kombination mit der iENA Nürnberg statt. Die START-Messe ist der wichtigste fachliche Event in Bayern, wenn es um die Themen Existenzgründung, Finanzierung, Unternehmensnachfolge, Training und Coaching, Unternehmensentwicklung und Weiterbildung geht. Für die veranstaltenden AFAG Messen und Ausstellungen hat sich die Kooperation beider Messen sehr gut bewährt und wird in Zukunft fortsetzen.

Schon jetzt vormerken:
Nächste START-Messe vom 1. bis 2. November 2014

>>Ausführliche Informationen zur START-Messe finden Sie hier

 

 

iENA-Video

Weitere Informationen

Sonder- und Ehrenpreise 2013


Für Aussteller

Nutzen Sie die Kompetenz der AFAG!

Mit uns planen Sie Ihren Messeauftritt bequem und mühelos.
Gerne beraten und informieren wir Sie!

Nächste iENA: 30. Okt. - 2. Nov. 2014

Für Besucher

Die weite Welt der Ideen!

iENA - Führende Fachmesse für die Vermarktung von Produktideen aus aller Welt

Nächste iENA: 30. Okt. - 2. Nov. 2014


Partner

Kompetenzpartner

Kooperationspartner

Medienpartner

Netzwerkpartner