Wichtigste Internationale Fachmesse für
„Ideen, Erfindungen, Neuheiten“

Willkommen im Presse-Service der iENA

Wir freuen uns, Sie zur iENA, einer internationalen Messe der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, als Medienvertreter begrüßen zu können. Sie finden hier unsere Presseinformationen und entsprechendes Bildmaterial sowie Logos zur Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Wünsche zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressekontakt

Telefon: +49.911.98833-575
Telefax: +49.911.98833-245 
E-mail senden an

Presseinformationen

Die Erfinderfamilie traf sich in Nürnberg! Die internationale Fachmesse iENA 2019 zieht eine positive Bilanz

05. Nov 2019

Auf der internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ iENA Nürnberg wurden rund 800 Erfindungen aus 30 Ländern der Öffentlichkeit...

Weiterlesen

Internationale Erfindermesse iENA 2019: Heimat für Entwickler, Unternehmer und Kreative

11. Okt 2019

Auf der internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ iENA Nürnberg werden vom 31. Oktober bis zum 3. November 2019 Innovationen aus der...

Weiterlesen

iENA Innovationskongress am 31. Oktober 2019: Innovationen erfolgreich managen!

11. Okt 2019

Wie gelingt ein erfolgreicher Innovationsprozess? Sowohl Global Player als auch mittelständische Unternehmen aber auch Erfinder und Entwickler stehen...

Weiterlesen

Frankens kreativster Kopf 2019: Die Gewinner des Erfinderwettbewerbs stehen fest!

11. Okt 2019

Mit dem Erfinderwettbewerb „Frankens kreativster Kopf“ hat es sich die internationale Erfindermesse zur Aufgabe gemacht, das Erfindertum in ihrer...

Weiterlesen

Pressebüro

Die Akkreditierung findet während der Messe (31.10.-3.11.2019) an der Messeleitung bzw. im Pressebüro statt.

  • Die Messeleitung befindet sich im Eingangsbereich NCC Ost, Eingang Ost

  • Das Pressebüro finden Sie in der Zwischenebene im NCC Ost, Eingang Ost.
    Zugang zum Pressebüro: nur über Aufzug gegen Vorlage einer entsprechenden Legitimation.

  • Die Pressemappe zur iENA erhalten Sie im Pressebüro wo Ihnen auch PC-Arbeitsplätze und kostenlose Garderoben zur Verfügung stehen.

  • Die Presseparkplätze (beschildert) finden Sie auf der Großen Straße.

Telefon: +49.911.98833-575
Telefax: +49.911.98833-245 
E-mail senden an

Weitere Presseinformationen anlässlich der Pressekonferenz, 11.10.2019, zum Download


iENA 2019 - Internationaler Treffpunkt der Erfinderszene

Erfinderverbände und Kollektive aus der ganzen Welt treffen sich zur iENA in Nürnberg, um ihre Neuheiten zu präsentieren, sich zu vernetzen und um Kontakte zu Partnern und Investoren zu knüpfen.

2019 ist Kroatien mit der Union of Croatian Innovators (UCI) Partner der iENA. Die UCI steht unter der Schirmherrschaft des Kroatischen Ministeriums für Wirtschaft, Unternehmertum und Handwerk sowie des Kroatischen Patentamtes. Bereits seit den 1970er Jahren ist die Teilnahme an der iENA ein fester Bestandteil im Jahreskalender des kroatischen Erfinderverbandes. Die UCI bringt jugendliche und erwachsene freie Erfinder auf die iENA, die Entwicklungen aus verschiedenen Bereichen präsentieren. 


Auf einen Blick!

Messetermin

Donnerstag, 31. Oktober bis Sonntag, 3. November 2019

Veranstaltungsort

Deutschland - Messe Nürnberg - Halle 3 C

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag, 31.10. und Freitag, 1.11.:
    9:30-18 Uhr, NUR für Fachbesucher, Einlass bis 17 Uhr
  • Samstag, 2.11.: 9:30-18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr
  • Sonntag, 3.11.: 9:30-16 Uhr, Einlass bis 15 Uhr

Verzeichnis der Erfindungen:

  • Das Online-Verzeichnis der iENA-Erfindungen 2019 finden Sie hier
  • Ab Messebeginn kann auch der iENA-Messekatalog 2019 inkl. Erfindungen- und Namensverzeichnis bestellt werden.
    Katalogpreis im Versand € 36,50 einschl. Porto, Verpackung und MwSt.
    Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Kundenbetreuung
    Telefon: +49.911.98833-7000
    Telefax: +49.911.98833-7999 oder senden eine E-Mail

Anzahl der Erfindungen/Aussteller 2019:

  • Über 800 Erfindungen
  • Aussteller aus 30 Ländern

Beteiligte Länder und Regionen 2019:

Ägypten, Algerien, Angola, Bosnien-Herzegowina, China, Deutschland, Ghana, Griechenland, Hong Kong, Indonesien, Irak, Iran, Kongo, Königreich Saudi Arabien, Korea, Kroatien, Libanon, Macau, Malaysia, Marokko, Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Sri Lanka, Syrien, Taiwan (China), Thailand, Tschechische Republik, Vietnam.

Themenschwerpunkte 2019: 

Täglicher Lebensbedarf, Arbeitsverfahren, Transportieren, Chemie, Hüttenwesen, Textilien, Papier, Bauwesen, Erdbohren, Bergbau, Maschinenbau, Beleuchtung, Heizung, Physik, Elektrotechnik, Dienstleistungen, Informationstechnologie, Lehren und Forschen, Lehrmittel, Promotion und Werbeartikel, Verschiedene Erfindungen und praktische Neuheiten.
98% der ausgestellten Erfindungen werden in Nürnberg erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt!

iENA-Programm

 

iENA-Programm-Highlights

  • Donnerstag, 31. Oktober 2019  | 10:30 – 15:00 Uhr
    iENA-Innovationskongress: „Innovationen erfolgreich managen"
    Der iENA-Innovationskongress wird mit Unterstützung durch den IHK-AnwenderClub „Produkt- und Innovationsmanagement“ veranstaltet.
  • Freitag, 1. November 2019 | 10:30 - 12:00 Uhr, Bühnenprogramm
    Podiumsdiskussion: Innovationspolitik Chinas im Vergleich zu Europa
  • Samstag, 2. November 2019 | 10:30 - 12:00 Uhr
    iENA-Symposium: Gute Ideen und was dann? Wie kann man mit einer guten Idee Geld verdienen?
  • Samstag, 2. November + Sonntag, 3. November 2019  |  jeweils 9:30 - 12.30 Uhr
    Hack & Make - Das Kreativ- und Technikfestival

IdeenDialogForum

Sie wollten schon immer erfahren, was einen Erfinder antreibt, welche Gedankengänge zu einer Erfindung führen? Dann sind Sie hier genau richtig: Das fachliche Vortragsprogramm bietet täglich interessante Einblicke in die Entwicklungsarbeit und ermöglicht einen Dialog zwischen Fachbesuchern und Erfindern.

Vortragsthemen

Ein fachlicher Höhepunkt ist das Vortagsprogramm auf der iENA-Bühne. Täglich ab 10 Uhr finden Vorträge von Fachreferenten und Diskussionsrunden zu aktuellen Fragestellungen des Erfinderwesens, u.a. vom DPMA Deutsches Patent- und Markenamt, IHKs, Hochschulen, bekannten Wirtschaftsunternehmen sowie internationalen Erfinderverbänden, statt. 

Komplettes iENA Programm


Die Erfolgsgeschichte der iENA

Tradition und Zukunft: die iENA fand 2018 zum 70. Mal statt und blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Was einst klein angefangen hat und in den ersten Jahren noch den Charakter einer Skurrilitätenschau hatte, ist heute die bedeutendste internationale Fachmesse für die Erfinderszene und zugleich Deutschlands einzige Erfindermesse von Weltgeltung.

"Erfinder? Das sind Tüftler. Das sind so Daniel Düsentriebs und manchmal geht auch was daneben."

Dieses Image haben Erfinder inzwischen weit hinter sich gelassen. Vieles von dem, was sie entwickelt haben, ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: der Rollenkoffer etwa, das Klappfahrrad, Inlineskates, das Snow Board oder die aufrollbare Hundeleine. 

Ihren Anfang genommen haben diese Produkte – mittlerweile mehr als 35.000 – auf der iENA - Internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ in Nürnberg.

>> Lesen Sie mehr über die iENA-Erfolgsgeschichte: 70 Jahre iENA - 1948-2018